VIDEO: ONE-STOP-SHOP BOESSENKOOL

05-03-2024

In diesem Video erklärt Youri Baars, die seit 2022 als stellvertretende Bearbeitungsleiterin bei Machinefabriek Boessenkool arbeitet, unter anderem, was „One-Stop-Shopping“ für Kunden in der täglichen Praxis bedeutet.

Bei Machinefabriek Boessenkool stehen Engineering, Verarbeitung und Herstellung von Teilen, Reparaturen, Überholungen, Vor-Ort-Wartung und alles im Einklang mit Zertifizierungen seit Jahren im Mittelpunkt. Laut Youri liegt der Erfolg darin, dass „wir“ immer noch fast alles realisieren können, was ein Kunde wünscht. In Bezug auf Erfahrung, Materialien und Maschinen. Wenn Boessenkool es alleine nicht schaffen kann, gibt es natürlich verschiedene Partnerunternehmen, die die Arbeit perfekt für den Kunden erledigen.

Hardox 500
Zu einer schönen Entwicklung bei Boessenkool gehört die Verwendung und Verarbeitung des extrem verschleißfesten Materials Hardox 500. Diese Entwicklung begann mit der ersten DeSpray-Maschine. Im Jahr 2024 können wir nur zu dem Schluss kommen, dass dieser Ansatz eine kluge Wahl war, die bei vielen verschiedenen Projekten viel Zeit spart. Das bedeutete allerdings auch, dass wir mit dem Werkzeuglieferanten einen soliden Plan ausarbeiten mussten. Dadurch kann das Material Hardox 500 nach seiner Einführung bei Machinefabriek Boessenkool auch mannlos verarbeitet werden! Wir sollten uns öfter sagen, dass wir ziemlich stolz darauf sind.

Eine Frage stellen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit
einem unserer Spezialisten

In unseren mehr als 120 Jahren wir haben schon immer existiert Co-Creation das Beste Lösungen für alle Problem gefunden.

maak een afspraak

"*" geeft vereiste velden aan

Max. bestandsgrootte: 2 MB.
Dit veld is bedoeld voor validatiedoeleinden en moet niet worden gewijzigd.